Sprachenzentrum
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Französisch

Sprachnachweis Ausland für Auslandsaufenthalte

Bitte beachten Sie, dass dieser Sprachnachweis lediglich für Auslandsaufenthalte gilt und NICHT als offizieller Nachweis Ihrer Niveaustufe gilt!

I. Für Studierende der Romanistik

Bitte wenden Sie sich bezüglich des Sprachnachweises an die Lektor/innen des Instituts für Romanische Philologie.

II. Für Studierende des FACHSPRACHENZENTRUMS (Fakultäten 03, 04 und 05):
Teilnehmer/innen an den Lehrveranstaltungen des Fachsprachenzentrums können sich von ihren jeweiligen Lehrkräften prüfen lassen, möglichst im Semester des Kursbesuchs. Ansonsten können Sie den Sprachtest für den Sprachnachweis am Sprachenzentrum ablegen.

III. Für alle anderen LMU-Studierenden

Bitte beachten Sie: Der Französisch-Sprachtest für einen Sprachnachweis kann derzeit nicht vor Ort angeboten werden! Wir informieren Sie hier aktuell darüber, wie Sie trotzdem einen Sprachnachweis bekommen können. Die Informationen gelten NUR für immatrikulierte LMU-Studierende!

1. Brauchen Sie überhaupt einen Sprachnachweis?

Bei der Bewerbung um einen Auslandsaufenthalt wird LMU-intern derzeit auch Ihr Abiturzeugnis akzeptiert, besuchte Sprachkurse laut Transcript "Zusatzleistungen" oder andere Zertifikate. Dies ist auch der Fall bei LMUexchange und Erasmus; grundsätzliche Informationen zum Auslandsstudium finden Sie auf der Webseite des International Office.

2. Vorgehen, wenn Sie einen Sprachnachweis benötigen

Wenn Sie einen Austauschplatz erhalten haben und die Gastuniversität einen Sprachnachweis fordert, oder Sie sich über andere Programme als LMUexchange oder Erasmus bewerben und daher einen Sprachnachweis benötigen, schicken Sie bitte per E-Mail Anhang an sprachnachweis@sprachenzentrum.lmu.de (Ansprechpartnerin: Frau Plougarli) das Folgende:

1. Einen Nachweis Ihrer französischen Sprachkenntnisse. Dieser kann eine (unbeglaubigte) Kopie Ihres Abiturzeugnisses sein, Ihr Transcript of Records über den Französischkursbesuch oder Zertifikate von Französischtests. Es genügt EIN Nachweis, idealerweise der mit den höchsten Sprachniveau.

2. Den auszufüllenden Sprachnachweis (falls Sie diesen von Ihrer Gast-Universität bekommen haben), in den Sie Ihre Daten bereits eingetragen haben. Wenn Sie sich über den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) bewerben, dann schicken Sie bitte den von Ihnen vor-ausgefüllten DAAD-Sprachnachweis mit (1. Seite komplett ausgefüllt und unterschrieben; Ihren Namen auf jeder Seite oben). Gleiches gilt für den Sprachnachweis des bvmd (Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschlands e.V).

3. Wenn Sie keinen auszufüllenden Sprachnachweis mitschicken, stellen wir Ihnen automatisch den einseitigen, englischsprachigen LMU Sprachnachweis aus. Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-Mail unbedingt mit, für WELCHE Sprache Sie den LMU Sprachnachweis benötigen.

4. Bitte schicken Sie uns diese E-Mail unbedingt von Ihrer Campus.lmu.de E-Mail Adresse aus! Ohne Ihre Campus.lmu.de E-Mail Adresse können wir Ihren Antrag NICHT bearbeiten!

5. Wir schicken Ihnen den Sprachnachweis innerhalb ca. einer Woche per E-Mail Anhang zu und löschen daraufhin Ihre erste E-Mail samt Anhängen.

 

Die folgenden Informationen incl. Punkt IV. gelten erst wieder, wenn Kontakte möglich sind: 

Grundsätzlich besteht für alle Studierenden (auch ohne Französisch-Kursbesuch am Sprachenzentrum) die Möglichkeit, den Sprachnachweis gegen Gebühr abzulegen. Zur Prüfung bringen Sie bitte im Falle eines DAAD-Stipendiums den Ausdruck des DAAD Sprachnachweises unbedingt mit (siehe unten "Wichtige Downloads"). Bitte nehmen Sie rechtzeitig mit einer der beiden Sprachprüferinnen Kontakt auf, um einen Termin zu vereinbaren:

Madame Martine Delaud, E-Mail: Martine.Delaud@sprachenzentrum.lmu.de Madame Myriam Fagnon, E-Mail: myr.fagnon@lmu.de

Die folgenden Informationen gelten erst wieder, wenn Kontakte möglich sind:

IV. Für Teilnehmer/innen an den Französisch-Kursen des Sprachenzentrums

Nur für Teilnehmer/innen an den Französisch-Kursen des Sprachenzentrums wird im Rahmen eines Prüfungsgesprächs der Sprachnachweis am Sprachenzentrum ausgestellt. Laden Sie hierfür bitte das unten stehende Formular zur "Prüfungsvorbereitung" runter, füllen es aus und schicken es per E-Mail-Anhang mit dem Betreff "Sprachnachweis Ausland Voranmeldung" an die Französisch-Dozentin, Frau Barbara Morgenstern, E-Mail: Barbara.Morgenstern@lmu.de (nur E-Mails mit Anhang "Prüfungsvorbereitung" werden bearbeitet).

 

nach oben

Wichtige Downloads:

  1. Formular zur Vorbereitung des Prüfungsgesprächs, nur für Teilnehmer/innen unserer Französisch-Kurse (mailen UND zur Prüfung mitnehmen!): Prüfungsvorbereitung (Word-Dokument, 150 kB)
  2. DAAD Sprachnachweis (ausgefüllt zur Prüfung mitnehmen!): DAAD_Sprachnachweis (PDF-Dokument, 238 kB)

Weitere Französisch-Tests werden nur vom Institut Français abgenommen

Institut Français de Munich
Kaulbachstr. 13
80539 München
Tel. +49 (0) 89 / 28 66 28 0
E-Mail: info.muenchen@institutfrancais.de
Website: www.institutfrancais.de/muenchen